Lebendiger Adventskalender in Seeheim und Malchen

In diesem Jahr wollen wir bis Heiligabend jeden Abend – bis auf wenige Ausnahmen jeweils um 18.00 Uhr – an einem anderen Haus ein Adventsfenster „öffnen“. Bei einem kurzen Programm im Freien soll der Advent als besondere Zeit neu in unser Bewusstsein rücken.

Sie sind alle herzlich eingeladen, zu kommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Genaue Adressen finden Sie im Gemeindebrief Laurentius.

Samstag, 1. Dezember
Familie Sames
Kätchen-Kling-Weg 45, SeeheimSonntag, 2. Dezember
Familie Höhn
Odenwaldstr. 25, SeeheimMontag, 3. Dezember
Hausgemeinschaft Heidelbergerstraße
Heidelbergerstr. 11, Seeheim

Dienstag, 4. Dezember
Dorfgemeinschaft
Unter der Linde, Frankensteiner Straße, Malchen

Mittwoch, 5. Dezember
statt Fenster: 19.00 Uhr
Adventsandacht
Kirche in Malchen

Donnerstag, 6. Dezember
Evangelischer Laurentius-Kindergarten
Am Grundweg 33, Seeheim

Freitag, 7. Dezember
Familie Loggen
Bergstr. 3, Seeheim

Samstag, 8. Dezember
Amselweggemeinschaft
Amselweg 4, Seeheim

Sonntag, 9. Dezember
Familie Geduldig-Khalili
Friedrich-Ebert-Str. 27, Seeheim

Montag, 10. Dezember
Familie Reinhardt
Sandstr. 72, Seeheim

Dienstag, 11. Dezember
Familie Krick
Friedrich-Ebert-Str. 76, Seeheim

Mittwoch, 12. Dezember
statt Fenster: 19.00 Uhr
Adventsandacht
Laurentiuskirche, Seeheim

Donnerstag, 13. Dezember
Familie Schiliro
Kirche in Malchen

Freitag, 14. Dezember
Familie Stelter
Odenwaldstr. 18A, SeeheimSamstag, 15. Dezember
Familie Schudt
Wilhelm-Leuschner-Str. 19, SeeheimSonntag, 16. Dezember
statt Fenster: 17.00 Uhr
Konzert des Kirchenchors
Laurentiuskirche, Seeheim

Montag, 17. Dezember
Familie Rauwolf
Lohndorfstr. 26, Seeheim

Dienstag, 18. Dezember
Familie Brückner
Sandstr. 49, Seeheim

Mittwoch, 19. Dezember
statt Fenster: 19.00 Uhr
Adventsandacht
Laurentiuskirche, Seeheim

Donnerstag, 20. Dezember
Familie Siebel/Stickler
Sandstr. 39, Seeheim

Freitag, 21. Dezember
Frau Fischer
Burgstr. 8, Seeheim

Samstag, 22. Dezember
Familie Mattutat
Floriansring 16, Seeheim

Sonntag, 23. Dezember
statt Fenster: 17.00 Uhr
Konzert der Sängervereinigung
Laurentiuskirche, Seeheim

Montag, 24. Dezember
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten
in Malchen und Seeheim

 

Löwen in der Kirche

Im September wurden Löwen in der Laurentius-Kirche gesichtet. Doch wie kamen sie in die Kirche? Hinter den Masken verbergen sich einige der Kinder, die im letzten Krabbelgottesdienst aufmerksam der Geschichte von Daniel in der Löwengrube lauschten und im Anschluss mit viel Eifer Löwenmasken bastelten. Mit der Gestaltung des Gottesdienstes verabschieden sich Daniela Eifert und Rabea Paletta aus dem Vorbereitungsteam. Viele Jahre haben sie den Krabbelgottesdienst in der Laurentiuskirche gestaltet: Anschaulich haben sie viele biblische und andere Geschichten erzählt, kreativ gebastelt und gesungen.

Im Namen des Kirchenvorstands bedanken wir uns ganz herzlich dafür, dass viele Kinder in kleinkindgerechten Gottesdiensten Kirche lebendig erleben konnten.

Im November geht es weiter: Der nächste Gottesdienst für Kinder von 0 bis 6 Jahren wird am 30. November zum Thema Sterne stattfinden, dazu laden wir Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern herzlich ein.

Wer sich darüber hinaus auch vorstellen kann, diese Gottesdienste mit vorzubereiten, kann sich bei Franziska Siebel, E-Mail franzi.siebel@t-online.de, melden.

Franziska Siebel

Krippenspiel Heiligabend 2018

Liebe Kinder!
Herzlich laden wir Euch ein, an Heiligabend in diesem Jahr wieder die Geschichte von der Geburt Jesu vor einem großen Publikum in der Seeheimer Laurentiuskirche bei der Christvesper aufzuführen. Wer hat Lust, eine größere oder kleinere Rolle zu übernehmen?
Alle, die sich vorstellen können, mitzumachen, kommen dazu bitte am 11. November um 10 Uhr in den Kindergottesdienst in die Laurentiuskirche, nach einem kurzen gemeinsamen Beginn ziehen wir in den Gewölbekeller im Alten Pfarrhaus. Frau von Plate und Frau Koch stellen euch das Krippenspiel vor.

Zum Vormerken hier schon mal die Probetermine:
Jeweils freitags, 16 Uhr:

  • 23.11. Probe im alten Pfarrhaus, Gewölbekeller
  • 30.11. Probe im alten Pfarrhaus, Gewölbekeller
  • 07.12. Probe im alten Pfarrhaus, Gewölbekeller
  • 14.12. Probe im alten Pfarrhaus, Gewölbekeller

Am Donnerstag, 20.12. um 16 Uhr spielen wir im Altenzentrum (Sandstraße 85).

Generalprobe für die Aufführung im Familiengottesdienst in der Laurentiuskirche am Samstag, 22.12. um 10 Uhr in der Laurentiuskirche.

Montag, 24. Dezember, 15 Uhr: Probe und Aufführung im Familiengottesdienst in der Laurentiuskirche.

Auch in Malchen findet an Heiligabend wieder ein Krippenspiel statt.
Wer Lust hat, hierbei mitzuwirken meldet sich bitte direkt bei Jutta Schiliro.

Eine jüdische Zeitreise mit Dany Bober.

Dany Bober

Sonntag 18. November um 18.00 Uhr in der Ev. Laurentiuskirche Seeheim.
Jüdische Kultur ist schon aufgrund ihrer unterschiedlichen geographischen und historischen Bezüge eine sehr vielfältige Kultur. Dies gilt auch für die Musik. Mit der Katastrophe des Nationalsozialismus kam die Entwicklung jüdischer Lieder in Europa weitgehend zum Erliegen. Heute denken viele in diesem Zusammenhang sofort an Klezmer Musik. Dass jüdische Musik viel mehr beinhaltet zeigt Dany Bober auf vielfältige Weise. Dany Bober ist 1948 in Israel geboren. 1956 remigrierten seine Eltern mit ihm in die Geburtsstadt seines Vaters, Frankfurt am Main. Seit 1976 lebt er in Wiesbaden.
Für seinen Vortrag „Eine Jüdische Zeitreise“ hat Dany Bober die in der Zeit der Weimarer Republik auf deutschen Kleinkunstbühnen beliebte Form des „Features“ gewählt. Hierbei tragen die unterschiedlichsten Stilelemente wie Lieder, Berichte, Mundartgedichte und Humor zu einem kurzweiligen und informativen Abend bei.
Von teilweise eigenen Vertonungen der Psalmen König David und Salomo führt sein Programm über das babylonische Exil, die hellenistisch-römische Zeit und das mittelalterliche Spanien (nach einer Pause) zum deutschen Judentum und den jiddischen Volksweisen Osteuropas. Zwischen den Liedern erzählt Dany Bober die Geschichte, die den Rahmen zu seinen Liedern bildet. Anekdoten, Prosa und Gedichte aus dem jüdischen Frankfurt am Main und Berlin des 18ten und 19ten Jh. runden das Feature liebevoll-ironisch ab.

Karten zu 10,00 EUR (Schüler und Studenten 5,00 EUR)
sind an der Abendkasse ab 17.30 Uhr erhältlich.

Marion Huth

Spenden für neue Sitzkissen in Malchen

Unsere kleine Kirche in Malchen braucht neue Kissen für die Kirchenbänke, denn die aktuellen Sitzkissen stammen noch aus den frühen 1980ern und weisen z.T. deutliche Gebrauchsspuren auf. Wir haben bei der Firma Schreibmayr schöne, robuste und rutschfeste Sitzkissen gefunden, die farblich den warmen Terracotta/Rost-Ton unserer Fresken und unserer hölzernen Kircheninnendecke wiederholen. Für diese Anschaffung benötigen wir rund 1.400 Euro. Spendenquittungen werden auf Wunsch im Gemeindebüro gerne ausgestellt.

Spendenkonto:
Volksbank Darmstadt & Südhessen
IBAN DE 39 5089 0000 0037 1790 19
Verwendungszweck: Sitzkissen Kirche Malchen

Susanne Rieg

Die Stiftung „Laurentiuskirche Seeheim“ unterstützt nachhaltig

Seit 2015 stellt unsere Stiftung „Laurentiuskirche Seeheim“ 2/3 ihrer Erträge für die Unterhaltung der Gebäude bereit. Das waren seither rund 50.000 EUR. Was wurde damit gefördert? Da ist zunächst unser Laurentiuskindergarten. Im Zuge der Erweiterung um weitere zwei Krippengruppen, der Sanierung des übrigen Gebäudes einschließlich des Dachs wurde insbesondere die Anschaffung der neuen Außenspielgeräte und die Erstausstattung der neuen Krippengruppen im Obergeschoss mitfinanziert. Die Renovierung unseres Pfarrer-Reith-Hauses ist gerade abgeschlossen. Mehr als die Hälfte der Kosten hat die Stiftung übernommen.

Mit den im laufenden Jahr 2018 erwirtschafteten Erträgen möchte die Stiftung vordringlich die Sanierung der Kunstglasfenster unserer Laurentiuskirche unterstützen. Seit mehreren Jahren verschleißen die Dichtungen der dort eingebauten Doppelglasscheiben immer weiter. Es bildet sich Kondenswasser, Staub und Schadstoffe dringen ein. An vielen Stellen sind die Scheiben bereits trübe. Die Gefahr, dass damit auch die Farben der Kunstfenster selbst beschädigt werden, steigt beständig. Erste Schätzungen für die Sanierung aller Kunstglasfenster reichen von 60.000 EUR bis 80.000 EUR. Das kann aus dem laufenden Haushalt nicht bestritten werden. Hier will die Stiftung unterstützen, damit die Kunstwerke erhalten werden und man auch wieder überall ungehindert durch die Fenster hindurchsehen kann.

Das Stiftungskapital beträgt rund 690.000 EUR. Es ist bei der Gesamtkirchenkasse nachhaltig und nach ethischen Grundsätzen angelegt. Leider kann aus dem einen Drittel der Erträge, die zum Werterhalt des Stiftungskapitals zur Verfügung stehen, der Werterhalt nicht erfolgen. Die allgemeine Geldentwertung – auch wenn sie in den letzten Jahren nicht besonders hoch war – übersteigt die zufließenden Erträge. Die Stiftung ist auf weitere Mittel – Zustiftungen in das Stiftungskapital – zur Stärkung angewiesen.

Eine Stiftung lebt insbesondere von den Menschen, die ihre Ziele teilen. Das kann auf vielfältige Weise erfolgen. Die ehrenamtliche Mitarbeit steht hier an erster Stelle. So beispielsweise bei der Sanierung der Kirchenfenster oder bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in unseren Gebäuden. Die finanzielle Unterstützung der Arbeit der Stiftung ist aber ebenso wichtig. Sie kann durch Spenden für bestimmte Vorhaben erfolgen oder durch Zustiftungen direkt in das Stiftungskapital.

Volksbank Darmstadt-Südhessen eG
Kirchengemeinde Seeheim-Malchen
Verwendungszweck: Stiftung Laurentiuskirche – Zustiftung oder Spendenzweck angeben
IBAN DE39 5089 0000 0037 1790 19
BIC GENODEF1VBD

Siegfried Ganzert